NACH OBEN

Herzlich Willkommen im Nachhaltigkeitsbüro der Ruhr-Universität Bochum

Unsere Homepage befindet sich aktuell im Prozess der Neustrukturierung und Überarbeitung. Habt ihr dazu Anregungen oder Rückfragen? Dann nehmt gern Kontakt mit uns auf.

Logo des Nachhaltigkeitsbüros

Das NHB sucht Verstärkung!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt neue Mitarbeitende in Teilzeit für das Nachhaltigkeitsbüro - bis zu 19h/Woche, befristet auf 2 Jahre, entlohnt nach 4 TV-L. Bewerbungsschluss: 08.12.2022.

Zu den Tätigkeitsfeldern zählen u. a. die Erarbeitung von Projektvorschlägen für mehr Nachhaltigkeit auf dem Campus, die Organisation von Nachhaltigkeitsaktionen, die Projektbetreuung im Rahmen des Jahres der Nachhaltigkeit 2023 sowie der Transfer von Best-Practice Beispielen.

Neugierig geworden? Mehr Informationen findet ihr in der offiziellen Jobausschreibung.

Was machen WIR?

Kurz gesagt versuchen wir mit anderen Akteur*innen an der Ruhr-Universität Nachhaltigkeit in den verschiedenen Bereichen voranzutreiben. Das gelingt über Vernetzung und Zusammenarbeit, Sensibilisierung, Umsetzung eigener Aktionen und das Anstoßen von Projekten.

Mehr Details und Hintergründe - z.B. warum wir tun, was wir tun - lassen sich hier nachlesen.

Was kann ICH tun?

Im Rahmen des Programms "Forschendes Lernen - Nachhaltigkeitsforschung in der Praxis" haben wir bereits zahlreiche Projekt- und Abschlussarbeiten zu Nachhaltigkeitsaspekten im Betrieb der Ruhr Universität vermittelt und mitbetreut. Eine Auflistung vergangener Projekte findet sich hier.

Ihr habt eigene Ideen für eine Projekt- oder Abschlussarbeit und arbeitet idealerweise bereits mit einem Lehrstuhl zusammen? Dann schreibt uns eine E-Mail oder besucht uns in unserer Sprechstunden.

Auch für alle anderen Impulse für eine nachhaltigere RUB könnt ihr diese Kanäle nutzen.

Was steht an

  • 17.11.2022 Nachhaltige Verfahren in der Circular Economy: Aufgaben, Lösungsansätze und Spannungsfelder Dr. Biessey)
     
  • 18.11-20.11.2022 "Ein Wochenende fürs Klima" (Neun Bochumer Kunst- und Kultureinrichtungen; Mehr Informationen hier)
     
  • 24.11.2022 Transformative Lösungsansätze der Industrie am Beispiel neuer Produktions- und Geschäftsmodelle (Dr. Weirich; Dr. Niewerth)
     
  • 24.11.2022   Nachhaltigkeit von Lean 4.0 (Prof. Steven)
     
  • 25.11.2022   Nachhaltigkeit im Arbeitsalltag - Gemeinsam weiter wirken (NHB)
     
  • 01.12.2022   Beteiligung als Modus der Transformation zur Nachhaltigkeit (Dr. Jan-Hendrick Kamlage)
     
  • 08.12.2022   Wasser und Wasserwirtschaft (Prof. Flörke)

Alle Details zu den vorgenannten Events sowie eine Übersicht aller weiteren Termine und Aktivitäten zu anstehenden Nachhaltigkeitsveranstaltungen an der RUB finden sich hier.


Weitere Informationen


Beispiele für Nachhaltigkeit an der RUB